symptome tagged posts

Prostata-Krebs – das sind die Symptome

post-5

Prostata-Krebs gehört zu den häufigsten Krebsarten, die bei Männern in Deutschland diagnostiziert werden. Vor allem mit zunehmenden Alter sind Männer gefährdet und sollten sich deshalb regelmäßig vorsorglich untersuchen lassen. Besonders tückisch bei dieser Krebsart ist, dass die Symptome erst in zu einem relativ späten Verlauf der Erkrankung zutage treten. Dennoch kann man bereits einige Zeichen beobachten.

Ein Tumor in der Prostata breitete sich zunächst dort aus. Erst wenn er bereits relativ groß ist, durchbricht er die Prostata. Dann können sich die Krebszellen über die Lymph- und Blutbahnen im ganzen Körper verteilen und Metastasen hervorrufen. Die Symptome für Prostata-Krebs sind meist sehr unspezifisch und passen zu vielen Krankheitsbildern. Deshalb sollte ein Arzt immer versuchen über eine Differentialdiagnose zuvor alle anderne Krankheiten auszuschließen.

Zu den Symptomen bei Prostatakrebs gehören beispielsweise Probleme und Schmerzen beim Wasser lassen. Zu den Problemen können beispielsweise ein zu schwacher Wasserstrahl, übermäßiger und häufiger Harndrang, Schwierigkeiten zu Beginn des Urinierens, ein nicht mögliches Urinieren oder eine nicht vollständig entleerte Blase. Diese Probleme treten jedoch auch bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata auf. Auch Rückenschmerzen gehören zu den typischen Symptomen, sind aber gerade im hohen Alter für viele Menschen normal, da sich die Bandscheiben abgenutzt haben. Entsprechend sollte bei diesen Symptomen immer eine Untersuchung durch den Urologen erfolgen.

Andere Möglichkeiten, Prostata-Krebs zu bemerken, sind Schmerzen beim Samenerguss, ein verminderter Samenerguss oder Erektionsprobleme. Aber auch Blut im Urin oder in der Samenflüssigkeit sind ernste Anzeichen. Probleme beim Stuhlgang sollten ebenfalls nicht ignoriert werden, genauso wenig wie Schmerzen in der Prostata-Region, also im Bereich der Hüfte und des Beckens.

Es gibt aber auch allgemeinere Hinweise, dass der Körper mit einer ernsthaften Erkrankung wie beispielsweise Prostata-Krebs zu kämpfen hat. Dazu gehören eine allgemeine Schwäche und häufige Müdigkeit, aber auch ein plötzlicher Leistungsabfall und Konzentrationsschwierigkeiten. Auch ein starker Gewichtsverlust sowie Erektionsprobleme in kurzer Zeit können ein solches Symptom sein.

Prostata-Krebs gehört zu den Krebsarten, die erst Symptome zeigen, wenn er schon weit fortgeschritten ist. Doch in diesem Stadium wird die Behandlung oft schon kompliziert. Wenn man ganz sicher gehen will, sollte man deshalb auf regelmäßige Vorsorge-Untersuchungen achten und vor allem bei den oben genannten Symptomen zusätzlich zum Hausarzt noch einen Urologen aufsuchen.

Read More